Geschichtliche Essenz No.84 – Heute vor 100, 50 und 25 Jahren!

545e7fd8a00563b12fd77600064bab83

30. APRIL 1914

Die in Peking bekanntgewordene neue chinesische Verfassung sieht unbegrenzte Vollmachten für den diktatorisch regierenden Präsidenten Yüan Shih-k’ai vor. Yüan amtiert offiziell seit dem 6. Oktober 1913.

30. APRIL 1964

Mehr als 1 Mio. Kraftfahrzeuge sind bislang im Jahr 1964 von den Fließbändern der Automobilfabriken gerollt. Das ist ein Sechstel mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
In Lausanne wird die Schweizer Landesausstellung „Expo 64“ eröffnet. Sie dauert bis zum 25. Oktober.

30. APRIL 1989

In Phnom Penh beschließt die Nationalversammlung von Kamputschea (Kambodscha) die Änderung des Staatstitels von Sozialistische Volksrepublik in Staat Kambodscha. Auch Staatsflagge und Nationalhymne werden geändert, der Buddhismus wird zur Staatsreligion erklärt und die Todesstrafe abgeschafft. Eine privatwirtschaftliche Betätigung wird Ärzten und Rechtsanwälten erlaubt – ebenso wie die Gründung von Privatschulen.
Bei der Eishockey-WM in Stockholm wird das Team der Sowjetunion zum 21. Mal Weltmeister. Die bundesdeutsche Mannschaft erreicht durch einen 2:0-Sieg über Polen den siebten Rang und entgeht damit dem Abstieg.