Geschichten von Weisheit No.2

“DAS LIED DES VOGELS”

Die Schüler hatten viele Fragen in Bezug auf Gott.

Sagte der Meister: Gott ist das Unbekannte und Unerkennbare. Jede Aussage über ihn entstellt die Wahrheit.“

Die Schüler waren verwirrt. Warum sprecht Ihr dann überhaupt über Gott?“

Warum singt der Vogel?“ sagte der Meister.

Ein Vogel singt nicht, weil er eine Aussage machen will. Er singt, weil hm ein Lied gegeben ist.

Die Worte eines Gelehrten wollen verstanden werden. Den Worten des Meisters aber soll man lauschen, wie man dem Wind in den Bäumen lauscht, dem Rauschen des Flusses und dem Lied des Vogels.

Sie werden im Herzen etwas wachrufen, was alles Wissen übersteigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.